gelbgut

gelbgut

„Die zwei Wiener liefern auf ihrer EP „Irgendwas“ auf wirklich sehr schöne Art den Beweis, dass im Pop noch lange nicht das letzte Wort gesprochen ist.“ – MICA, 2016

Die mittlerweile seit sechs Jahren rebellierende Elektropop-Band GelbGut bereichert, mit ihrem sprühenden Output, die österreichische Kunst- und Musikszene nachhaltig. Alltagsbeobachtungen über mit künstlichem Sinn erfüllte Erwerbsarbeit, durchtanzte Nächte, Zwiespälte zwischen Job und Erfüllung werden in Songstrukturen gepresst, die nahe genug am Pop wandeln, die aber in Inhalt und Sound nicht nur gefallen möchten. Spaß darf sein, mit Augenzwinkern, aber die Themen sind durchaus auch erwachsen.

Insgesamt 4 Jahrzehnte Erfahrung als Musiker sind die Grundlage für fantasiereiche und eigenständige Produktionen, zu Synths, Klavier, Gitarren und Gesang gesellt sich der Laptop als stabile Live- und Studioband.

Am 11. November 2017 erscheint das Debutalbum SCHEIBE!, das Anfang 2017 erfolgreich auf WeMakeIt, einer auf Kulturprojekte spezialisierten Crowdfunding-Plattform, finanziert wurde.

Gelbgut wird die #baumwurzeln rocken und ab 00:00 in der Alten Tapeziererei rocken.

Mehr von Gelbgut: